Digitalpiano Test – Das Yamaha YDP S52

Das Digitalpiano Yamaha YDP S52 in einem überzeugenden Test 
Was an diesem Piano als erstes ins Auge sticht, ist sein extrem elegantes und modernes Design. Nach dem Motto so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich wurde hier kein Schnickschnack angebaut. Eine gelungene Klavieroptik begegnet in diesem e-Piano einer sehr fortschrittlichen Klaviertechnik.


Besuchen Sie unseren neuen Piano-Shop, dort finden Sie viele neue Angebote und Kaufempfehlungen!


Die Tastatur


Schon bei der ersten Berührung der Tasten merkt man, dass diese sich ganz besonders gut und authentisch anfühlen. Die Tastatur Yamaha YDP S52 ist aus synthetischem Elfenbein hergestellt worden, so dass sich die Tasten wie auf einem echten Flügel anfühlen. Auch schwitzende Finger rutschen nicht so schnell ab, weil das Material gut absorbiert. Außerdem werden Sie von der besonderen Griffigkeit während des Spiels begeistert sein. Selbst lange Stücke werden Ihre Finger nicht übermäßig ermüden.

 

Klang und Ausstattung


Das Digitalpiano ist mit der Pure CF Sound Engine ausgestattet. Das bedeutet, dass der ausgegebene Klang von dem berühmten Konzertflügel CFIIIS aufgenommen wurde. Das außergewöhnliche Klangerlebnis entsteht unter anderem dadurch, insgesamt 192 Töne gleichzeitig gespielt werden können. Dadurch wird es möglich, auch sehr komplexe Stücke dank des Haltepedals hervorragend wiederzugeben.
Ein bemerkenswertes Highlight sind die integrierten Halleffekte. Diese können das Spiel in unterschiedlichen Räumlichkeiten simulieren und dadurch beispielsweise die Akustik eines echten Konzertsaales herstellen. Auch das Ambiente eines Jazz Clubs, einer Kirche oder anderen Räumen lässt sich auf diese Weise simulieren. So brauchen Sie zukünftig Ihr Wohnzimmer nicht mehr zu verlassen, um ein echtes Konzerterlebnis zu bekommen.
Eine sehr gelungene Funktion ist auch die Intellgent Acoustic Control. Dieses Modul gleicht den Verlust von Höhen und Bässen im unteren Lautstärkebereich aus. So können Sie in Wohnräumen leise spielen und dennoch das volle Klangerlebnis genießen.

 

Verarbeitung


Das Digitalpiano ist sehr kompakt gestaltet ohne überflüssige Details. Sie erhalten das e-Piano entweder in Schwarz oder in Weiß. Damit integriert sich das Yamaha YDP S52 hervorragend in jede moderne Wohneinrichtung.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche sind besten E-Pianos?“ 

„Testbericht zum Yamaha  Arius YDP S51“

„Die günstigsten E-Pinaos“

„Klavier oder E-Piano?“ 

 

Fazit
Der Firma Yamaha ist mit diesem Digitalpiano wieder ein echtes Meisterinstrument gelungen. Sowohl die Optik als auch die sehr gut durchdachten Funktionen überzeugen geübte Klavierspieler und reduzieren die Unterschiede zum echten Klavier. Ein zusätzliches Give-up ist die App für das iPhone oder iPad, über die Sie sämtliche Einstellungen einfach per Touchscreen gefeuert werden können.

 

Yamaha YDP-143B Digital Piano

1.098,70
799,00
9 neu ab € 799,00
Gratis Versand
Jetzt kaufen bei
amazon.de
am 26. April 2017 22:07 GMT

Eigenschaften

  • Graded Hammer Standard (GHS) Tastaturmit 88 Tasten und matttschwarzen Decklagen 192fache Polyphonie Pure CF Sound Energie 10 Klangfarben USB to Host, 2 Kopfhörer-Anschlüsse
  • 4 Reverb Typen Dual Funktion und Duo Mode 2 Spur Aufnahme 10 Voice Demos und 50 Preset Songs 6W + 6W Verstärker Farbe: schwarznuss
  • Erweiterungen zum Vorgängermodell (YDP-142): Weiterentwickelte Pure CF Sound Engine Polyphonie erweitert auf 192 Stimmen

Testvideos vom Produkt

Yamaha Digital Piano Arius YDP-S52 - Musikmesse 2015 - DE

Ihr Leben, Ihr Style, Ihr Piano! Modernes Design und fortschrittliche Klaviertechnik kombiniert in einem schlichten Piano. MEHR INFO UNTER: ...

Yamaha Arius YDP-S52 Digital Piano Performance with Adam Berzowski

Find exclusive YDP-S52 BUNDLES at Kraft Music: ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.