Gebrauchte E-Pianos kaufen

Gebrauchte E-Pianos kaufen: Was Sie beim Kauf alles richtigmachen sollten

Die Anschaffung eines Musikinstrumentes ist immer mit höheren Kosten verbunden. Vor allem für Einsteiger, die sich mit einem Instrument vertraut machen wollen, macht die Anschaffung eines gebrauchten E-Pianos Sinn. Auch Profi Spieler, die sich ein exklusives Instrument anschaffen wollen, dessen Neuwert das eigene Budget überschreitet, bekommen mit einem gebrauchten E-Piano dennoch ihr Wunschinstrument.

Kann ich beim Kauf eines gebrauchten E-Pianos etwas falsch machen?

Wie bei jedem gebrauchten Artikel gilt auch für das Digitalpiano, dass es bei einem Privatkauf keine Garantie gibt. Wird das gebrauchte E-Piano über einen Händler bezogen, gilt hier in der Regel die Händlergarantie. Da Sie nichts über die Vergangenheit des Instrumentes wissen, sollten Sie ein gebrauchtes E-Piano persönlich einmal testen. Ist dies über einen Onlinekauf nicht möglich, achten Sie auf vollständige Angaben zum Piano. Welches Zubehör wird mitgeliefert? In welchem Zustand befindet sich das E-Piano? Hat es sichtliche Gebrauchsspuren? Stehen noch alle Funktionen des Neugerätes zur Verfügung?

Das gleiche gilt auch für das Widerrufsrecht: Ein Privatkauf ist mit der Übergabe von Geld und Digitalpiano abgeschlossen. Sie können es sich nicht 2 Wochen später noch einmal überlegen, vom Kauf zurückzutreten. Kaufen Sie das gebrauchte E-Piano dagegen bei einem Händler vor Ort oder über einen Onlineshop, dann gilt hier die gesetzliche Widerrufsfrist von in der Regel 2 Wochen.

Erfüllt das gebrauchte E-Piano meine Qualitätsansprüche? Testen Sie es!

Wollen Sie ein gebrauchtes E-Piano privat kaufen, dann sollten Sie vor Ort einen Termin machen, um das Instrument zu testen. Beim Kauf über einen Onlinehändler können Sie sich dafür zuhause die Zeit nehmen, da Sie ja ein gesetzliches Widerrufsrecht bekommen.

Neben der optischen Begutachtung auf Kratzer und sichtbare Mängel ist der Klangtest das wichtigste. Wenn Sie ein gutes musikalisches Gehör haben, dann können Sie die Klangqualität am besten beurteilen, wenn jemand anderes das Digitalpiano spielt. Aus einigen Metern Entfernung bekommen Sie einen guten Eindruck davon.

Kaum etwas kann während des Spiels störender sein als laute Tasten. Daher spielen Sie am besten auf dem abgeschalteten Gerät ein paar Töne, um die Eigenlautstärke der Tastatur wahrzunehmen.

Der Ton auf einem gebrauchten E-Piano sollte mindestens 5, lieber aber 10 oder 15 Sekunden nachklingen. Drücken Sie eine beliebige Taste und warten Sie, bis Sie nichts mehr hören können.

Unter folgendem Link finden Sie unsre Angebote von gebraucht E-Painos, Klavieren und Flügel.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/Piano-Experte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.