E-Piano Testbericht: Roland F-140R

Roland F-140R: Ein Profi-Instrument für Zuhause oder Musikschulen

Mit Spannung schaut man immer wieder dabei zu, welche neue Technik in den Digitalpianos des Herstellers Roland verbaut wird. Der Fokus des Herstellers liegt immer auf dem Sound und der Tastatur seiner Digitalpianos. Dass dies auch in dem Modell Roland F-140R wieder erfolgreich gelungen ist, zeigt unser kurzer Testbericht.


Besuchen Sie unseren neuen Piano-Shop, dort finden Sie viele neue Angebote und Kaufempfehlungen! 


Tastatur

Die Tasten des E-Pianos sind aus synthetischem Elfenbein hergestellt. Dadurch entsteht eine besondere Griffigkeit der Tasten, die die Feuchtigkeit der Finger absorbieren. Die Tasten im Bassbereich sind etwas stärker gewichtet; dadurch entsteht ein Spielgefühl wie auf einem Flügel.

 

Klang und Ausstattung

Das e-Piano ist ausgestattet mit der dreifachen Pedaleinheit Soft, Sostenuto und Sustain am mitgelieferten Unterbau. Der einzige Makel ist der hier etwas zu flexible Querbalken, der sich schnell biegt, wenn man zu stark das Pedal tritt. Damit ist es ein ideales Übungsinstrument beispielsweise in Musikschulen, in denen die Schüler später das Spiel auf einem echten Klavier oder Flügel lernen sollen.
Obwohl zahlreiche Klänge zur Verfügung stehen, liegt die Konzentration hier auf dem Piano-Sound. Es gibt einen USB Anschluss sowie einen Stereo Ein- und Ausgang. Die beiden mittelstarken Lautsprecher sind an der Unterseite des Digitalpianos angebracht. Dadurch wird ein sehr räumlicher Klang erzeugt. Das Instrument kann außerdem über eine Bluetooth Schnittstelle mit mobilen Geräten verbunden werden.

 

Verarbeitung

Das Digitalpiano ist sehr kompakt gestaltet und daher auch für Räume geeignet, in denen es nicht übermäßig viel Platz gibt. Das Instrument ist aus mattem, schwarzen Holz gefertigt. Eine Zierleiste über der Tastatur sowie die Rückseite des Pianos aus Aluminium sind die einzige Ausnahme. Die Tastaturabdeckung, die gleichzeitig als Notenhalter dient, sorgt für eine elegante Optik. Insgesamt 13 runde Tasten sind sehr dezent in die Oberfläche integriert. Ein Manko ist hier, dass die Lautstärke über Tasten geregelt wird und nicht über ein Drehrad. Das reduzierte Design geht etwas zu Lasten einer intuitiven Bedienbarkeit. Für einige Einstellungen muss man immer mal wieder in die Bedienungsanleitung sehen.

 

Fazit

Für einen sehr guten Preis bekommt man bei diesem Digitalpiano eine hervorragende Tastatur, einen qualitativen Piano-Sound sowie ein durchdachtes Lautsprechersystem. Zu den Features gehört neben der Begleitautomatik auch die Bluetooth-Funktion. Zu den kleinen Mankos zählt die etwas komplizierte Bedienung und die umständliche Einstellung der Lautstärke.

 

 

ROLAND F-140R-CB

999,00
4 neu von 990,00€
Buy Now
Amazon.de
ab 13. Dezember 2018 11:31

Testvideos vom Produkt

Roland F-140R Digital Piano Overview and Demo | Better Music

Rudi is at it again on the brand new Roland F-140R home piano! Great sound and incredible functionality, find out more at the link below! - http://bit.ly/1Wh0oty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.