Kann das Digitalpiano ein echtes Klavier oder einen Flügel ersetzen?

Die Gretchenfrage: E-Paino oder Klavier?

E-Piano oder Klavier? Es ist die Frage nach der Religion für alle (angehenden) Pianisten: Kann ein Digitalpiano mit dem Klangerlebnis eines akustischen Klaviers mithalten? Kaum etwas ist für einen Klavierspieler schöner und realer als der raumgreifende Klang eines echten Klaviers. Mittlerweile sind aber Digitalpianos auf dem Markt, die diesen Klang authentisch imitieren können und zusätzliche Features bieten. Daher möchten wir uns an dieser Stelle kritisch mit der Frage auseinandersetzen, ob ein Digitalpiano ein echtes, akustisches Klavier in Sachen Klangqualität, Anschlagsdynamik und Tonentwicklung ersetzen kann.

(Ein weiterer interessanter Artikel zum Thema ist: E-Piano oder akustisches Klavier?)

 

Vorurteile, Grenzen und Möglichkeiten des Digitalpianos

„Das hört man doch sofort, dass es sich hier um einen künstlich erzeugten Ton handelt.“ Oder

„Das E-Piano klingt einfach nicht so schön.“ Vorurteile über E-Pianos gibt es viele, doch welche davon sind tatsächlich haltbar?

 

Klangqualität

Moderne technische Methoden machen es möglich, den originalen Klang eines akustischen Klaviers nahezu ohne Abstriche auf das Digitalpiano zu übertragen. Via Sampling werden die Klänge von einem echten Klavier oder – bei guten Digitalpianos sogar von Konzertflügeln – aufgenommen und im E-Piano hinterlegt. Wird die Taste auf dem E-Piano vom Spieler gedrückt, wird die Aufnahme wiedergegeben.

 

Anschlagsdynamik

Ein wesentlicher Aspekt für ein authentisches Spielgefühl ist die Anschlagdynamik der Tastatur. Gute E-Pianos besitzen eine vollständige Tastatur mit 88 Tasten, die unterschiedlich stark gewichtet sind. Dabei wird die sogenannte Hammer-Mechanik eines akustischen Klaviers imitiert. Wird hier eine Taste angeschlagen, wird der dahinterliegende Hammer aktiviert, der gegen eine Saite stößt. Beim E-Piano gibt es unterschiedlich ausgereifte Möglichkeiten, diese Hammermechanik nachzubilden. Sie haben hier die Wahl zwischen einer ungewichteten, einer gewichteten und einer Graded Hammer Mechanik.

 

Tastatur

Auch die Tastatur eines E-Pianos sollte bei der Entscheidung für oder gegen ein Digitalpiano berücksichtigt werden. Mittlerweile gibt es Digitalpianos mit einer Natural-Wood-Tastatur, also echten Holztasten. Ein authentisches Tastatur-Gefühl vermittelt auch die Ivory-Feel Tastatur; eine Elfenbeinnachbildung mit angerauten Tasten, die Feuchtigkeit absorbieren.

 

Tonentwicklung

In diesem Bereich stößt das Digitalpiano an seine Grenzen. Ausgebildete Pianisten kritisieren auch bei den ausgereiftesten Modellen eine fehlende Lebendigkeit beim Spiel und dass die musikalische Ausdrucksfähigkeit insbesondere bei klassischer Musik technische Grenzen hat.

E-Piano oder Klavier – ja oder nein? Es steht und fällt mit dem Anspruch

Wie so oft im Leben gibt es kein klares Ja oder Nein für oder gegen ein E-Piano. Unter den Digitalpianos gibt es heute durchaus Modelle, die auch professionellen Ansprüchen gerecht werden können und sogar bei Konzerten mit Bühnentechnik und Lautsprecherwiedergabe als Stagepianos genutzt werden. Dagegen werden Konzertpianisten für klassische Konzerte weiterhin auf einem akustischen Klavier oder Flügel spielen.
Für das Digitalpiano spricht seine klangliche Vielfalt und seine schnelle Transportfähigkeit. Ob Alleinunterhalter oder professioneller Musiker: Das Instrument ist schnell aufgebaut und bietet ein breites Spektrum an Klängen sowie Rhythmen und Übungsoptionen an. Wer also ein Klavier als Übungsinstrument nutzen möchte oder als professioneller Musiker auf einem Konzert ein flexibles Instrument sucht, macht mit einem E-Piano alles richtig.
Konzertpianisten und Konservatorien werden weiterhin überwiegend auf das lebendige und authentische Spiel eines akustischen Klaviers setzen. Denn auch wenn es Alternativen gibt, die zu 99,9% an die Erwartungen eines echten Klaviers herankommen, wird es auch in Zukunft zumindest für die Profis der Branche immer hör- und fühlbare Unterschiede geben.

 

 

 

Yamaha U3 Klavier Schwarz Poliert - Generalüberholt


18 gebraucht ab € 2.990,00
Buy Now
amazon.de
am 24. November 2017 01:30

Eigenschaften

  • 88 Tasten, 3 Pedale, Resonanzböden aus Fichte, beste Klangprojektion, längere Lebensdauer
  • sorgfältig gefertigte Saiten und Hämmer, Yamaha-Mechanik mit leichter Ansprache und breiter Dynamik
  • einzeln beschwerte Tasten, Stimmstöcke aus geschichtetem Hartholz
  • robuste, dauerhafte Oberflächen - unempfindlich gegen Alterung und unbeabsichtigte Stösse
  • Maße (HxBxT): 131 x 153 x 65 cm, Gewicht: 235 kg, Farbe: Schwarz poliert

Yamaha YDP-142 B Arius Digitalpiano Schwarz Matt SET inkl. Bank + Kopfhörer

899,00
1 neu ab 899,00€
Buy Now
amazon.de
am 24. November 2017 01:30

Eigenschaften

  • 88 Tasten, Graded Hammer Standard (GHS) Tastatur, Anschlagdynamik: Hard/Medium/Soft/Fixed
  • 128-stimmig polyphon, Pure CF Sound Engine, 10 Klangfarben, Pedale: Dämpfer, Sostenuto, Soft
  • Halbpedalfuktion, Effekte: Reverb & Dämpferresonanz, Intelligent Acoustic Control und Acoustic Optimizer
  • 10 Demo-Songs und 50 Piano Preset Songs, Recording Funktion, Dual-/Layer-Funktion, Duo Funktion (Lehrer/Schüler Funktion)
  • Stimmfunktion, Kopfhöreranschluss (2 x), Verstärker: 2 x 6 Watt, Maße: 1367 x 815 x 422 mm, Gewicht: 38 kg

Testvideos vom Produkt

Blüthner e-Klavier 2 Demo Video

CASIO AiR - Digital Piano vs. Acoustic Grand Piano

Welcome to the CASIO Music Europe Youtube channel. Watch the bold challenge between a CASIO Celviano AP-450 and an Acoustic Grand Piano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.