Das Casio CDP-200 im E-Piano Test

Vorweg: Das Piano ist reich beschenkt worden, was die Ausstattung an Sounds und Optionen angeht. Von den über 600 Klängen wird man kaum alle regelmäßig nutzen können. Das Casio CDP-200 ist das perfekte Einsteigerpiano, das mit zahlreichen Lernfunktionen ausgestattet ist.

Casio CDP 200

Tastatur

Auf den insgesamt 88 gewichteten Tasten stellt sich ein authentisches Spielgefühl ein. Die Tastatur kann über eine Split Funktion in zwei separate Bereiche aufgeteilt werden. So ist beispielsweise problemlos ein vierhändiges Spiel oder das Üben mit einem Klavierlehrer möglich. Die Anschlagsdynamik kann in drei verschiedenen Stufen gewählt sowie einfach ausgeschaltet werden.

Klang und Ausstattung (Sounds, Effekte, Lautsprecher, Anschlüsse) 

670 Sounds, darunter 50 Klavier- und E-Piano-Sounds sowie 200 verschiedene Styles: Langweilig kann das Üben auf diesem E-Piano nicht werden. Zur technischen Ausstattung gehört unter anderem eine Lernfunktion, ein Rhythmus-Editor sowie ein Mikrofoneingang. Das Digitalpiano ist außerdem mit sehr vielen weiteren Anschlüssen ausgestattet für Kopfhörer und externe Audioquellen.

Das Digitalpiano bietet wichtige Features, um das Klavierspiel ernsthaft zu lernen. So ist beispielsweise am Display der jeweils gedrückte Ton ablesbar, was gerade beim Üben eine wunderbare Kontrolle ermöglicht.

Über das eingebaute Trainingsprogramm kann man viele bekannte Stücke nachspielen. Insgesamt 152 Songs gehören zur klanglichen Ausstattung des Pianos. Für das Lernen gibt es außerdem eine Wiederholfunktion, eine Fingersatz-Ansage, Notenführung und Leistungsbewertung. Das Spiel kann zudem jederzeit aufgenommen und wiedergegeben werden. So bekommen gerade Anfänger ein besseres Gefühl für ihr Spiel und werden motiviert, sich weiter zu verbessern. Über das große LC-Display kann man wunderbar die aktuellen Einstellungen verändern.

Der Klavierklang hat einige Schwächen gegenüber einem echten Klavier; hier erreicht das Digitalpiano nicht zu 100% einen realistischen Klang.

Verarbeitung (Design, Material)

Die Verarbeitung ist sehr solide. Im schwarzen Design vereinen sich die Optik eines Digitalpianos und eines echten Klaviers. Das große Display lässt aber auf den ersten Blick erkennen, dass es sich um ein E-Piano handelt.

Fazit

Das Casio Digitalpiano ist ein hervorragendes Anfängerinstrument, das es Spielern durch zahlreiche Lernfunktionen ermöglicht, zum Profi zu werden. Beim sehr schnellen Spiel wirkt die Tastatur etwas verzögert und auch hinsichtlich des Klangs gibt es noch Luft nach oben. Im Blick auf den Preis ist das Verhältnis aber mehr als stimmig.

 

Casio CDP-220 R Compact

1 neu ab € 499,00
amazon.de
499,00
Letztes Update am 28. February 2017 07:14 GMT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.