E-Piano Test – Roland FP-80

71aGMEQ50qL._SL1500_Roland FP-80

Das Digitalpiano Roland FP-80 ist nicht nur für den heimischen Gebrauch geeignet, sondern kann guten Gewissens auch als Übungsinstrument in Schulen oder für öffentliche Auftritte genutzt werden.

Tastatur
Das Piano ist mit einer sogenannten Ivory Feel-S Tastatur ausgestattet, durch die ein authentischer Klang und ein ebenso realistischer Anschlag entsteht. Außerdem werden sehr präzise gesetzte Druckpunkte simuliert. Die Tasten sind mit einer Beschichtung versehen, die Feuchtigkeit absorbiert. Dadurch können auch schwitzige Finger sicher spielen.

Klang und Ausstattung
Das Roland FP-80 besitzt 14 Klavier- und 25 E-Piano Klänge. Die preisgekrönte SuperNATURAL Piano Tonerzeugung wurde extra von diesem Hersteller entwickelt und glättet vor allem die Übergänge zwischen Pianissimo und Fortissimo hervorragend. Das E-Piano erzeugt einen authentischen Klavierklang und sorgt für eine stufenlose Dynamik sowie ein authentisches Abklang- und Resonanzverhalten. Besonders hervorzuheben ist das Multi Kanal Lautsprechersystem. Dafür wurden insgesamt 4 Speziallautsprecher verbaut, die für ein raumfüllendes Klangerlebnis sorgen.
Über die Funktion Piano Designer werden die Piano Klänge dem eigenen Geschmack angepasst. Zu den weiteren technischen Features gehört eine Begleitautomatik; Arrangements folgen in Echtzeit dem eigenen Spiel. Mit seinen zahlreichen Effekten ist dieses Digitalpiano ein perfektes Begleitinstrument für gesangliche Live-Performances. An der Rückseite kann sogar ein externes Mikrofon angeschlossen werden. Die integrierten Vocal Harmony Effects ermöglichen es, Chorstimmen hinzuzufügen.

Verarbeitung
Die Verarbeitung des E-Pianos gestaltet sich ganz modern und puristisch ohne Schnörkel und Schleifen. Die zahlreichen Regler, Knöpfe und Schalter schmälern eine natürliche Klavieroptik, aber dies ist ja auch nicht das erklärte Ziel. Das Roland FP-80 ist in Weiß und Schwarz erhältlich.

Fazit
Mit seinen 28 Kilogramm gehört das E-Piano nicht zu den leichtesten Geräten, ist aber dennoch transportabel. Es schafft den Spagat zwischen einem Gerät, das sowohl stilistisch als auch klanglich ins Wohnzimmer passt und gleichzeitig auch auf der Bühne vor mehreren hundert Zuschauern bestehen kann. Der sehr gute Klang ist für den ausschließlichen heimischen Gebrauch beinahe zu schade. Besonders überzeugend sind das Ausklingverhalten des E-Pianos sowie die 100-stufige Anschlagsdynamik. Das Digitalpiano lässt sich über einen WLAN USB Stick sogar mit dem I-Phone oder I-Pad verbinden.
Man braucht etwas Zeit, um sich mit den vielen verschiedenen Funktionalitäten vertraut zu machen. Dies ist aber auch der einzige Wermutstropfen in dem ansonsten erstklassigen E-Piano.

Technische Daten im Überblick

  • kompaktes 88 Tasten E-Piano mit eingebautem Multikanal Lautsprechersystem
  • Ivory Feel-S Tastatur mit Druckpunkt
  • SuperNATURAL Tonerzeugung
  • intelligente Begleitautomatik mit Akkorderkennung im gesamten Tastaturbereich
  • Mikrofoneingang und Vocal Harmony Effekt
  • Lautsprechersystem: Roland Acoustic Projection Technologie 4-Wege
  • Abmaße (B x T x H): 1396 x 371 x 134 mm
  • Gewicht: 23,8 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Dämpferpedal

 

 

 

FP-80WH Digitalpiano B-Ware!!!


1 gebraucht ab € 575,00
Buy Now
amazon.de
am 23. November 2017 22:52

Eigenschaften

  • Digitalpiano, Roland, Piano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.